Allgemein

Erfolgreich auf Instagram mit Freebie (30-Tage-Plan)

Instagram ist DER Social-Media-Kanal für Künstler! Wir erschaffen virtuelle Produkte, und Instagram ist eine rein virtuell ausgerichtete Plattform, denn es geht dort um Bilder. (Und um Videos.) Ich habe die Erfahrung gemacht, das ich meine Bekanntheit (= Sichtbarkeit) nirgends so schnell erhöht habe, wie auf Instagram. Und eine große Sichtbarkeit bedeutet = viele Fans/Follower = eine riesen Chance auf Kontakte zu Unternehmen und Kunden.

Meine Anzahl an Followern und Kontakten hat sich über Instagram sehr schnell erhöht, obwohl ich bisher nicht wirklich oft und regelmäßig dort gepostet habe. Deswegen möchte ich ab 1. Mai über 30 Tage lang jeden Tag etwas posten, und  ich bin sehr gespannt, welche Auswirkungen das auf meine Sichtbarkeit und mein Business haben wird. Natürlich werde ich hier davon berichten. Und noch besser: ich stelle Dir sogar meinen 30-Tage-Plan als kostenlosen Download (Du findest ihn in der Freebie-Bibliothek unter März 2018) zur Verfügung! 

30-Tage-Plan Instagram Freebie

Denke daran: in Deinen Posts geht es darum, Dich zu verkaufen! Achte also unbedingt darauf, dass Deine Fotos und Videos eine gute Qualität haben. Sorge für eine gute Belichtung. Du kannst Deine Fotos auch ganz schnell und einfach mit den Apps Snapseed und PicsArt bearbeiten. Vergesse auch nicht, auf jedem Bild Dein Logo zu platzieren!

Um erfolgreich auf Instagram zu sein, zählt es natürlich wertvollen Inhalt zu posten. Das sieht in meinem 30-Tage-Plan wie folgt aus:

1. Poste Bilder von Dir

Damit meine ich Bilder von Deinen Arbeiten/Werken, nicht von Dir persönlich! Diese Bilder solltest Du Dir auf Deinem Businessaccount unbedingt verkneifen. Ich poste höchstens zu Weihnachten mal Grüße mit einem persönlichen Bild.

Was Du aber unbedingt zeigen solltest, ist Deine Arbeit und Deine fertigen Zeichnungen/Illustrationen/Kunstwerke. Und poste auch zwischendurch mal kleine Doodels oder Spruchbilder. Oder was Dir einfach Spaß gemacht hat zu malen. Deine potentiellen Kunden und Auftraggeber wollen sehen, was Du kannst! Auf Deinem Account sollten also hauptsächlich Posts dieser Kategorie zu sehen sein!

2. Poste etwas Inspirierendes

 Zeige, wie man Deine Produkte verwenden kann, oder zeige, was Deine Kunden schon mit Deinem Produkt gemacht haben. Erstelle ein Mockup, das ein schönes Beispiel eines Endprodukts mit Deiner Illustration, Deinem Muster, etc. zeigt. Oder ein Foto vom Wohnzimmer Deines Kunden, im dem Dein Kunstwerk über dem Kamin an der Wand hängt (natürlich nur, wenn er Dir das Foto zur Verfügung stellt und Dir erlaubt, es auf Instagram zu veröffentlichen).

3. Poste etwas Lehrreiches

Zum Beispiel ein Speedpainting (ein Video davon, wie du ein Bild malst, im Zeitraffer aufgenommen). Das geht super mit der App Hyperlapse. Speedpaintings sind sehr beliebt und sorgen für viele neue Follower auf einem Schlag. Du kannst selbstverständlich auch ein Video ohne Zeitraffer aufnehmen. Oder sogar live gehen. Denke daran, das Du dann wirklich LIVE bist und Deine Fans Dir 1:1 über die Schulter schauen.

Vielleicht hast Du auch einen tollen Blogbeitrag geschrieben, den Du teilen möchtest. Erstelle dazu ein schönes Bild, das neugierig auf Deinen Artikel macht. So lockst Du Deine Follower auch gleichzeitig auf Deine Webseite.

4. Promote Dich selbst

 Ein Bisschen Promotion muss sein! Du hast ein neues Produkt raus gebracht oder bietest eine Rabatt-Aktion an? Zeige es! Zeig und bewirb Deine Onlinekurse, Dein Event, Dein neuestes Freebie, Deine Aktionen.

5. Challenges und Mitmach-Aktionen

Challenges sind eine ganz tolle Möglichkeit um sich zu vernetzen und viele, neue Follower zu bekommen. Und sie machen auch noch riesig Spaß!

Mach entweder selbst bei einer Challenge mit, dann teile sie und zeige natürlich Deine Bilder dazu.

Oder starte selbst eine. Das geht ganz einfach:

Such Dir ein Thema aus, z.B. Süßigkeiten, Leuchttürme, Cocktails, … Die Möglichkeiten sind unendlich. Überlege Dir einen guten und möglichst einzigartigen Hashtag.  Wenn ich meine Challenge reginadchallenges nennen würde, sähe das dann so aus: #reginadchallenges. Erstelle ein schönes Bild, auf dem Du zum Mitmachen einlädst. Nenne darauf das Thema der Challenge, wie lange sie geht (in der Regel 1 Woche), und den Hashtag. Die Leute, die an Deiner Challenge teilnehmen, posten unter ihr Bild Deinen Hashtag. So kannst Du alle Bilder sehen, die quasi „eingereicht“ wurden. Am Ende der Challenge zeigst Du das schönste Bild in Deinem Account und promotest den entsprechenden Künstler (@ und den Namen, z.B. @reginadambeckillustrationen, wenn Du mich promoten würdest). Darum geht es in den Challenges. Seine eigene Bekanntheit zu erhöhen und andere zu promoten, sprich dadurch auch deren Bekanntheit zu erhöhen. Und natürlich um den Spaß dabei.

Deiner Fantasie und Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Du kannst Dir auch selber alle möglichen Mitmachaktionen ausdenken.

6. Stelle eine Frage

Fragen stellen ist eine sehr gute Möglichkeit um wertvolles Feedback zu bekommen. Du kannst z.B. ein Bild mit zwei Farbvarianten posten und Deine Follower fragen, welches sie besser finden. Du kannst durch Fragen auch herausfinden, was Deine Kunden sich von Dir wünschen. Z.B. welches Thema für Deine Blogbeiträge oder Tutorials. Oder welchen Onlinekurs sie toll fänden.


Einen kleinen Tipp noch zuletzt: Es gibt Apps, mit denen Du alle Deine Posts auf sämtlichen Social Media Kanälen im Voraus planen kannst. Nutze den 30-Tages-Plan doch dafür, um das zu tun und Zeit zu sparen. Vielleicht kannst Du nicht die kompletten 30 Tage vorausplanen, aber einen Teil davon? So  musst Du Dich nicht jeden Tag um Deinen Instragram Account kümmern.

Jetzt wünsche ich Dir viel Spaß beim Posten! Ich muss zurück an meinen Zeichentisch… habe die nächsten Tage viel zu tun…! 😉

button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.